Supervision

Supervison ist eine Beratungsmethode zur Sicherung und Verbesserung der Qualität beruflicher Arbeit. Sie bezieht sich dabei auf soziale, psychische und institutionelle Faktoren. Supervision unterstützt die Entwicklung von Konzepten, begleitet Stukturveränderungen und hilft dabei, die Berufsrolle zu entwickeln. Sie kann beim professionellen Umgang mit schwierigen Klienten und Kunden eingesetzt werden. Dabei unterstützt sie die emotionale Entlastung und verbessert die Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten der Beteiligten. Insgesamt fördert Supervision die Persönlichkeitsentwicklung. Sie arbeitet selbstreflexiv und basiert auf Kenntnissen und Theorien der Sozialwissenschaften.

Supervision wird angeboten als
Einzel-Supervision
Gruppen-Supervision
Team-Supervision

Systemische Supervision richtet die Aufmerksamkeit besonders auf den Kontext, in dem Menschen sich beruflich bewegen. Die Gesprächs- und Verhaltensmuster, die sie entwickeln und die Art und Weise, wie sie sich aufeinander beziehen, wird reflektiert.

Es bleibt dann nicht bei der Kritik bestehender Muster. Vielmehr werden neue Ideen und Verhaltensweisen im beruflichen Kontext erprobt, geübt und wieder reflektiert.

Coaching

Coaching ist ein Beratungsprozess für Führungskräfte in Organisationen und soll die sozialen, konzeptionellen und technischen Kompetenzen für die Lösung von Managementaufgaben erhöhen.

Es bietet Unterstützung für eine ziel- und ergebnisorientierte Führungsarbeit.